Stadtuhr kommt zurück nach Pfarrkirchen

Aktualisiert: 2. Apr.


Stadtuhr Veneziakreuzung Pfarrkrichen (Foto: PNP.de)

Ich habe mich schon lange gefragt, warum die Uhr an der Venezia-Kreuzung verschwunden ist. Das hat mich dann im März 2021 dazu bewegt, im Stadtrat die Frage zu stellen, was mit der alten Uhr an dieser Kreuzung passiert ist. Die Antwort von Herrn Bürgermeister Wolfgang Beissmann war, dass die Säule, auf der die Uhr befestigt war, angefahren wurde. Dadurch sei die Uhr sowie die Werbetafel darunter beschädigt worden. Weil es sich um Privatbesitz handelte und der Eigentümer sie nicht ersetzen wolle, werde es hier wohl keinen Ersatz dafür geben.Erfreulicherweise kann ich nun sagen, dass es an der angestammten Stelle wieder eine Uhr geben wird. In der Bauausschusssitzung am 08. März 2022 teilte der Bürgermeister mit, dass man diese Uhr wieder reaktivieren möchte. "Ich bin oft angesprochen worden", sagte er. "Viele wollten wieder eine Uhr an dieser Stelle. Und jetzt bekommen wir sie auch."


Von Thomas Renner vom Stadtbauamt wurden die Details dann kurz erläutert. Es bleibt also bei der früheren Konstruktion, womit die Uhr und die Werbetafel wieder auf dem vorhandenen Masten Platz finden. Auf die Nachfrage von Dr. Bastian Ach (CSU) bzgl. der Farbgebung, wurde vom Bürgermeister erläutert, dass der Pfosten verzinkt und grau sein wird. Der Rahmen der Uhr werde jedoch wieder das gleiche Blau wie früher haben.


Der Ausschuss hat das Vorhaben einstimmig abgesegnet, so dass der Installation im Laufe des Monats Mai nichts mehr im Wege steht.

Was mich besonders freut, dass die Gesamtkosten von 16.000,- € für die Uhr, das Fundament, den neuen Pfosten und die Leitungen mit 80% über das Förderprogramm "Innenstädte beleben" bezuschusst werden.



Quelle: Jungeliste Bürgerliste Pfarrkirchen e.V. (jl-bl.de)

Autor: Anja Gassner


Lesen Sie den PNP-Bericht "Kostspielige Zeitanzeige" vom 10.03.2022


Besuchen Sie uns auch über folgende Kanäle:

Facebook: https://de-de.facebook.com/jungelistepfarrkirchen

Instagram: https://www.instagram.com/jungelistebuergerliste